Quick Navigation

4 you...

Liebe geht durch den Magen
Holen Sie sich Ihre „Kostprobe“

* * *

Hosting fr Profit

Schau´n Sie sich das an

Suchen



Archiv


 

Projekte

Zum Vatertag ein leckerer Kuchen: Apfel-Blech-Kuchen nach Elsässer Art

Hallo, liebe Blog-Freunde, da sind wir wieder![aartikel]3898832503:right[/aartikel] Rechtzeitig zum Vatertag mit einem leckeren Apfel-Blech-Kuchen auf Quark-Ölteig-Basis. Das Rezept haben wir dem Buch „Backschule Step by Step“ von Zabert Sandmann entnommen. Ein starkes Buch: für unschlagbar günstige 4,95 EURO (!) bekommt man sehr viel geboten. Über Zutaten, verschiedene Teige, Geräte zum Backen und eine Menge toller […]

Weiterlesen »

Ofenkartoffeln mit Dill-Quark und Räucher-Lachs

Heute ist zwar kein Freitag – aber Fisch ist ja immer gesund! Also gibt es heute mal wieder, weil es so bequem ist, eine Mahlzeit mit Räucherlachs. Den braucht man nämlich nicht zu braten oder zu dünsten, ganz zu schweigen vom Säubern, den nimmt man so wie er ist aus der Packung auf den Tisch, […]

Weiterlesen »

Beilage zum Grillen: Tsatsiki selbst gemacht – Zack Zack

Tsatsiki (oder auch Zaziki, der Duden gibt diese beiden Schreibweisen vor) ist eine köstliche Beilage zum Grillen. In der klassischen griechischen Variante wird sie aus Joghurt, Gurke, Olivenöl und Knoblauch gemacht. Wir haben vor einiger Zeit im Internet gestöbert und eine tolle Variante entdeckt: Zaziki nach Bergmann´s Art. Die haben wir dem folgenden Rezept zugrunde […]

Weiterlesen »

Blechkuchen "Versunkener Rhabarber“

Die Verwendung von Rhabarber als Speise-Pflanze hat noch keine allzu lange Tradition, wie uns -wie immer- Wikipedia lehrt. Erst vor etwa 250 Jahren, nämlich nachdem es Zucker zur Verfügung gab, hat man ihn als essbar entdeckt. Weil er nämlich so sauer ist. Er steckt voller Oxalsäure, die den Tags: Blechkuchen, Quark, Rührteig, Rhabarber

Weiterlesen »

Bunter Geburtstags-Käse-Kuchen mit Erdbeer-Orangen-Kiwi-Püree

Ein bisschen aufwändig ist er schon, dieser Geburtstags-Käse-Kuchen mit Erdbeer-Orangen-Kiwi-Püree. Aber keine Angst: wer die Anweisung Schritt für Schritt befolgt, der Tags: Erdbeeren, Geburtstagskuchen, Käsekuchen, Kiwi, Mandarinen, Quark, Rührteig

Weiterlesen »

Quark-Pfannkuchen mit Apfel-Stücken

Heute ist die süße Fraktion der Familie in Vorhand. Denn es gibt was Süßes: Quark-Pfannkuchen mit Apfelstücken! Ein leckeres Essen, auch als Mittagessen geeignet, und wie (fast) immer bei uns: kinderleicht zu machen, man kann gar nichts Tags: Apfel, Quark, Quarkklatscherln, Quarkpfannkuchen, Rapskernöl

Weiterlesen »

Pfirsich-Blech-Kuchen "Versunkener Pfirsich“

Heute machen wir mal wieder einen Blechkuchen mit Rührteig. Wir machen´s uns einfach und verwenden als Auflage für den Kuchen Pfirsich-Hälften aus der Dose, die wir nur noch in Spalten schneiden müssen. Und weil die Pfirsich-Stücke beim Herstellen des Kuchens im Teig zu versinken scheinen, heißt der Kuchen "Versunkener Pfirsich“. Die Zutaten Tags: Butter, Kuchen, […]

Weiterlesen »

Kein Rosinen-Kuchen – sondern Cranberry-Kuchen

Eigentlich wollten wir einen schönen Sonntags-Rosinen-Kuchen backen. Dazu haben wir im Internet gestöbert und sind hier fündig geworden: auf der privaten Homepage von Guenter Paust fanden wir ein Rezept "Saftiger Rosinenkuchen„. Das haben wir zugrunde gelegt und ein klein wenig abgewandelt nachgebacken. In unserer Zauberschublade in der Küche lagerten aber noch ein paar Tüten Cranberries. […]

Weiterlesen »

Sonntagskuchen – ein Vanilletraum

Neulich haben wir uns mal wieder über den gekauften Kuchen geärgert. Trocken war er, besonders gut geschmeckt hat er auch nicht, und viel zu teuer war er obendrein. Na, das können wir selber doch besser! Heute gibtás also mal wieder ein Kuchenrezept zum Nachmachen, es sind zwar einige Zutaten, ein bisschen Arbeit, aber der fertige […]

Weiterlesen »

Quarkpfannkuchen mit Cranberries

Cranberries sind Früchte und gehören zur Familie der Erika-Gewächse, sind also ein Heidekraut-Gewächs, und somit mit der Heidelbeere verwandt.Wie Wikipedia uns lehrt, werden den Cranberries auch verschiedenartige Heilwirkungen zugesprochen. Wir essen sie aber heute, weil sie so lecker schmecken! Sie sind nicht ganz so blau wie Heidelbeeren, mehr rötlich, jedenfalls als getrocknete Beeren – und […]

Weiterlesen »