Quick Navigation

4 you...

Liebe geht durch den Magen
Holen Sie sich Ihre „Kostprobe“

* * *

Hosting fr Profit

Schau´n Sie sich das an

Suchen



Archiv


 

Projekte

Quark-Pfannkuchen mit Apfel-Stücken

Heute ist die süße Fraktion der Familie in Vorhand.

Denn es gibt was Süßes: Quark-Pfannkuchen mit Apfelstücken!

Ein leckeres Essen, auch als Mittagessen geeignet, und wie (fast) immer bei uns: kinderleicht zu machen, man kann gar nichts falsch machen dabei!

Und die besonders Süßen in der Familie (und gern die kleineren und größeren Kinder – bis hin zum Opa) streuen sich beim Essen noch Zucker darüber oder Puderzucker…

Die Zutaten für ca. 20 Quark-Pfannkuchen mit Apfel:

750 g Quark
3 gr. Boskop Äpfel
1 Tasse Zucker
2 Tüten Vanillezucker
5 Eier
2 Tassen Mehl
7 EL Milch
½ TL Limonensaft (wir nahmen "Citrovin“)
Rapskernöl zum Braten

Den Quark, Eier, Zucker, Mehl, Vanillezucker und Milch in einer Rührschale verrühren.

Limettensaft dazu geben und unterrühren.

Die Äpfel schälen, von Kerngehäusen befreien und in Stücke schneiden.

Die Apfelstücke unter die Quark-Pfannkuchen-Masse rühren.

In einer Teflonpfanne bestes Rapskernöl erhitzen (mittlere Hitze). Soviel Rapskernöl verwenden, dass die Quark-Pfannkuchen mit der in der Pfanne liegenden Hälfte "schwimmen“ können.

Mit einem Löffel entsprechende Portionen in die Pfanne geben und bei mittlerer Hitze geduldig braun werden lassen.

Umsichtig mit Pfannenwender und Gabel wenden. Von der anderen Seite bräunen.

Fertig!

Saftig und lecker, ein Vergnügen auch für die „Nicht-so-gerne-Süß-Esser“!

Print Friendly, PDF & Email
Be Sociable, Share!




Kommentar-Feed zum Artikel
TrackBack URL http://www.der-erfolg-gibt-recht.de/rezepte/quark-pfannkuchen-mit-apfel-stucken.htm/trackback

Hinzufügen zu: Technorati, del.icio.us, Mr. Wong, LinkARENA, SEOigg

«
»

± 5 Kommentare zu „Quark-Pfannkuchen mit Apfel-Stücken“

  1. 1

    id Kommentar von lavaterra

    Die Apfelpfannkuchen sehen aber ausgesprochen lecker aus. Mit diesem Rezept kann die Apfelschwemme gleich etwas reduziert werden.

  2. 2

    id Kommentar von Sivie

    Die sehen lecker aus. Quarkpfannkuchen gab es hier noch nie. Das wird sich ändern.

  3. 3

    id Kommentar von prjanik

    Die Pfannkuchen sehen ja super aus! Das Rezept wird gleich abgespeichert und nächste Woche ausprobiert. Ich frag mich sonst, was ich so mit Quark machen kann 🙂

    Achso, schmeckt man den Quark eigentlich raus?

  4. 4

    id Kommentar von admin

    @prjanik
    Ne, den Quark schmeckt man nicht raus. Es schmeckt ein wenig runder als normaler Pfannkuchen, und die Konsistenz ist weicher.
    Aber es schmeckt nicht nach Quark.

  5. 5

    id Kommentar von Jonemii

    Sehr lecker! Gerade ausprobiert…gleich abgespeichert. Die wird es wieder geben. Merci.

± Kommentar schreiben

± Suchen