Quick Navigation

4 you...

Liebe geht durch den Magen
Holen Sie sich Ihre „Kostprobe“

* * *

Hosting fr Profit

Schau´n Sie sich das an

Suchen



Archiv


 

Projekte

Schweinefilet mit Pfifferlingen al forno

Eine Kiste mit Pfifferlingen im Supermarkt, schöne gelbe Pfifferlinge – wer kann da widerstehen?

Über die klassische Speck-und-Zwiebeln-mit-Pfifferlingen und-Rührei-Variante haben wir schon an anderer Stelle geblogt.

Heute wollen wir uns mit folgender Mahlzeit verwöhnen:

Schweinefilet mit Pfifferlingen al forno

Die Zutaten:

2 Schweinefilets à ca. 550 g
500 g Pfifferlinge
300 g Appenzeller, gerieben
1 Bund Frühlingszwiebeln
3 Schalotten
150 g Schinkenwürfel
125 ml Weißwein
4 EL Creme legere
1 Fläschchen Cremefine Pilze (Rama)
2 EL Rapskernöl zum Braten

Die Schweinefilets in daumendicke Scheiben schneiden, salzen, pfeffern und scharf anbraten, bis sie braun sind.

Aus der Pfanne nehmen.

Den Sud mit 125 ml Weißwein ablöschen und reduzieren.

4 EL Creme legere dazugeben und einrühren.

Den so bereiteten Sud beiseite stellen.

Die Frühlingszwiebeln und die Schalotten putzen und in Scheiben/Würfel schneiden.

Die Pilze putzen, auf Verunreinigungen wie Erde, Halme etc. achten, die würden beim Essen erheblich stören.

Mit 2 EL Rapskernöl die Schinkenwürfel, Schalotten und Pilze anbraten, dabei salzen und pfeffern.

Die Frühlingszwiebeln dazu geben und unterheben.

Den Inhalt des „Cremefine Pilze“-Fläschchens dazu geben und unterrühren.

Den beiseite gestellten Sud zugeben und 5 Minuten köcheln lassen.

Eine Auflaufform mit etwas Rapskernöl einfetten.

Die Filetscheiben in die Form geben, die Pilzpfanne darüber verteilen. Darüber den geriebenen Appenzeller verteilen.

Mit Alufolie bedeckt eine dreiviertel Stunde bei 200 Grad (Umluft) in den Backofen.

Alufolie entfernen und weitere 15 Minute in den Ofen, um den Käse zu bräunen.

Fertig!

Bei uns gab es Spätzle dazu, aber man kann es mit Baguette essen, oder leckerem frischen Landbrot mit Butter…

Superlecker!

Print Friendly, PDF & Email
Be Sociable, Share!




Kommentar-Feed zum Artikel
TrackBack URL http://www.der-erfolg-gibt-recht.de/rezepte/schweinefilet-mit-pfifferlingen-al-forno.htm/trackback

Hinzufügen zu: Technorati, del.icio.us, Mr. Wong, LinkARENA, SEOigg

«
»

± 2 Kommentare zu „Schweinefilet mit Pfifferlingen al forno“

  1. 1

    id Kommentar von Willi

    Tolles Rezept. Habe es gestern nachgekocht und es war wirklich lecker. Beim nächsten Mal würde ich aber die Schinkenwürfel weglassen, um den vollen Geschmack des Gerichts auskosten zu können.

  2. 2

    id Kommentar von melliausosna

    Oh das sieht echt lecker aus und ich bin wie immer auf DIät

    Na für mein Blogger Kochduell musste ich diesen MOnat aber kochen+essen

± Kommentar schreiben

± Suchen