Quick Navigation

4 you...

Liebe geht durch den Magen
Holen Sie sich Ihre „Kostprobe“

* * *

Hosting fr Profit

Schau´n Sie sich das an

Suchen



Archiv


 

Projekte

Hähnchenbrustfilet mit Porree und Apfel-Wein-Sauce

Ein schönes leichtes und dennoch pikantes Gericht soll heute her.

Wir entscheiden uns für Hähnchenbrustfilet, in einer Variante mit Wein, Senf, Porre (Lauch) und Apfel.

Die Zutate (4-6- Portionen)

700 g Hähnchenbrustfilet
3 Stangen Porree
250 g Champignons
1 Zwiebel
1 großer Apfel
1 Tasse Weißwein
½ Becher Sahne
2 EL Creme Fraiche
2 TL Paprikapulver
1 TL Salz
Olivenöl
1 TL Honig-Senf

Hähnchenbrust waschen, abtrocknen und in Stücke schneiden.

Porree putzen und in Ringe schneiden.

Champignons trocken putzen und in Scheiben schneiden.

Apfel schälen und in Stücke schneiden.

Zwiebel schälen und würfeln.

Aus Paprikapulver und Salz mit Olivenöl eine pastöse, cremige Masse rühren.

In dieser Paprika-Olivenöl-Salz-Mischung das Hähnchenfleisch scharf anbraten.

Zwiebel zufügen und glasig werden lassen.

Das Glas Weißwein zufügen und 3 Minuten köcheln lassen.

Pilze und Lauch und Apfel zufügen.

Sahne, Creme Fraiche und Senf unterrühren.

5 Minuten köcheln lassen.

Fertig.

Dazu gibt es Reis und einen frischen Salat.

Print Friendly, PDF & Email
Be Sociable, Share!




Kommentar-Feed zum Artikel
TrackBack URL http://www.der-erfolg-gibt-recht.de/rezepte/hahnchenbrustfilet-mit-porree-und-apfel-wein-sauce.htm/trackback

Hinzufügen zu: Technorati, del.icio.us, Mr. Wong, LinkARENA, SEOigg

«
»

± 4 Kommentare zu „Hähnchenbrustfilet mit Porree und Apfel-Wein-Sauce“

  1. 1

    id Kommentar von Laura

    Lauch und Apfel passen ja generell sehr gut zusammen, muss ich sagen. Also das Rezept klingt richtig lecker und mit Geflügel kann man ja ohnehin nicht viel falsch machen, genau das Richtige, wenn man nach einem leichten Essen sucht, muss ich sagen. Werde es diese Woche direkt einmal ausprobieren.

  2. 2

    id Kommentar von Christian

    Ich kenne diese Variante aber ich mag den Wein nicht bei der ganzen Sache. Ich habe lange nach einer Alternative gesucht, aber ich habe bis heute noch keine gefunden. Ich darf keinen Alkohol zu mir nehmen und darum habe ich das Gericht eigentlich schon von meinem Speiseplan gelöscht. Ich würde gerne wissen, was man denn nehmen könnte anstatt des Alkohols. Das wäre echt nicht schlecht, wenn mir das jemand mal sagen könnte. Wäre echt lieb.

  3. 3

    id Kommentar von LarissaToday

    Genau mein Geschmack! Mit Apfel hab ich das noch nie gegessen. Muss ich mal ausprobieren.

  4. 4

    id Kommentar von admin

    @Christian
    Einfach weglassen, den Wein, und stattdessen 200 ml Geflügelfonds dazu nehmen.

± Kommentar schreiben

± Suchen