Quick Navigation

4 you...

Liebe geht durch den Magen
Holen Sie sich Ihre „Kostprobe“

* * *

Hosting fr Profit

Schau´n Sie sich das an

Suchen



Archiv


 

Projekte

Bruschetta – Zack Zack gemacht!

Bruschetta, ursprünglich ein Arme-Leute-Essen in Italien, ist heutzutage eine angesagte Vorspeise.

Die Bruschetta schmeckt herrlich, Tomate, Knoblauch, Gewürze und Olivenöl in ganz inniger Verbindung, zusammen mit geröstetem Brot…wer da nicht schwach wird!

Und das ist auch schon alles, was in unsere Bruschetta hinein kommt:

Die Zutaten (2 Personen, für gut 4 Brote Bruschetta)

Für den Belag der Bruschetta:

1 Tomate (ca. 200 g)
1 Knoblauchzehe
1 TL bestes Olivenöl
Pfeffer, frisch gemahlen
Salz
einige Basilikumblätter

Für das Bruschetta-Brot:

4 Scheiben Baguette (oder Ciabatta, oder Pizzabrot, oder Weißbrot)
Olivenöl

Man beginnt mit dem Brot, da das einige Minuten dauert.: ca. 2-3 cm dicke Scheiben abschneiden. Die Scheiben in etwas Olivenöl in der Pfanne knusprig anrösten.

Während dessen die Tomate in Achtel schneiden, die Achtel nochmals halbieren.

Die Knoblauchzehe zerkleinern.

Tomaten und Knoblauch in den Moulinex-Mixer geben, Pfeffer darüber mahlen, salzen, 1 TL Olivenöl dazu.

Mit dem Moulinex zerkleinern, dabei darauf achten, dass man nicht zu klein mixt. Am Besten so ca. 3-4 Mal kurz anmixen.

Jetzt die Basilikum-Blätter drauf geben und noch einmal kurz mixen.

Zack Zack, schon ist der Belag fertig.

Wenn das Brot fertig ist, den Belag mit einem Teelöffel auf den Broten verteilen.

Gleich verzehren, solange das Brot noch warm ist.

Lecker!

Und dauert keine 10 Minuten! Zack Zack!

Print Friendly, PDF & Email
Be Sociable, Share!




Kommentar-Feed zum Artikel
TrackBack URL http://www.der-erfolg-gibt-recht.de/rezepte/bruschetta-zack-zack-gemacht.htm/trackback

Hinzufügen zu: Technorati, del.icio.us, Mr. Wong, LinkARENA, SEOigg

«
»

± 1 Kommentar und 1 Trackback zu „Bruschetta – Zack Zack gemacht!“

  1. 1

    id Kommentar von Andreas

    Jepp, so schmeckt es mir auch am besten… LECKER!!! …auch gern schon zum Frühstückchen!

  2. 2

    Pingback von Mini-Toast-Bruschetta—Zack Zack! | Liebe geht durch den Magen

± Kommentar schreiben

± Suchen