Quick Navigation

4 you...

Liebe geht durch den Magen
Holen Sie sich Ihre „Kostprobe“

* * *

Hosting fr Profit

Schau´n Sie sich das an

Suchen



Archiv


 

Projekte

Apfelkuchen klassisch

Ein Apfel-Blech-Kuchen, ohne allen Schnick-Schnack, purer Rührteig und viele Apfelstückchen: das ist für uns der Apfelkuchen klassisch.

Sozusagen Oma´s Apfelkuchen…

Die Zutaten:

250 g Butter
250 g Zucker
350 g Mehl
5 Eier
1 Tütchen Vanillezucker
1 Tütchen Backpulver
5 große Äpfel (ca. 1 kg)
Puderzucker zum Überstreuen

Die Herstellung ist recht einfach und schnell.

Butter, Zucker, Eier und Vanillezucker gut verrühren.

Mehl und Backpulver vermischen und zugeben, glatt rühren.

Die Äpfel schälen, Kerngehäuse entfernen, vierteln und die Viertel in Stücke schneiden.

Die Apfelstücke unter den Teig mischen.

Ein Backblech mit Rapskernöl einfetten (man kann natürlich auch Butter zum Einfetten nehmen), danach mit Paniermehl bestäuben.

Den Apfelkuchen-Teig auf dem Backblech verteilen.

Bei 200 Grad (Umluft) für eine halbe Stunde in den Backofen, bis die Oberfläche des Apfelkuchens gebräunt ist.

Abkühlen lassen, mit Puderzucker überstreuen.

Fertig!

Ein sehr lockerer Teig, in dem die Apfelstückchen eingesunken sind. Er hält sich auch sehr gut bis zum nächsten Tag…es gibt sogar Stimmen in der Familie, die da behaupten, dass er am 2. Tag besonders gut schmeckt.

Da können wir nur sagen: ausprobieren!

Print Friendly, PDF & Email
Be Sociable, Share!




Kommentar-Feed zum Artikel
TrackBack URL http://www.der-erfolg-gibt-recht.de/rezepte/apfelkuchen-klassisch.htm/trackback

Hinzufügen zu: Technorati, del.icio.us, Mr. Wong, LinkARENA, SEOigg

«
»

± 4 Kommentare zu „Apfelkuchen klassisch“

  1. 1

    id Kommentar von Daniela

    Hier der Apfelkuchen

  2. 2

    id Kommentar von Banner

    Super ! Schnell gemacht. Lockerer Teig.
    Schmeckt sehr gut !

  3. 3

    id Kommentar von Banner

    Mal mit Kirschen…
    2 Gläser…
    Lecker !!!

  4. 4

    id Kommentar von Nimet

    Hallo,

    Danke für das Super leckere Rezept.
    Der Teig war sehr schnell und einfach zu machen.
    Sehr lecker und saftiger Kuchen konnte nicht mehr
    aufhören zu essen.
    Wird eines meiner Lieblingsrezepte.

± Kommentar schreiben

± Suchen