Quick Navigation

4 you...

Liebe geht durch den Magen
Holen Sie sich Ihre „Kostprobe“

* * *

Hosting fr Profit

Schau´n Sie sich das an

Suchen



Archiv


 

Projekte

Rinderleber-Geschnetzeltes mit Apfel und Zwiebel

So schön winterlich ist es wie schon lange nicht mehr.

Da bringt es richtig Laune, mal wieder was ganz besonders Leckeres auf den Tisch des Hauses zu bringen.

Wir machen uns heute Rinderleber-Geschnetzeltes mit Apfel und Zwiebel-geht schnell, schmeckt sehr lecker – und ist obendrein noch ausgesprochen preiswert zu haben!

Die Zutaten (4-6 Personen)

1000g Rinderleber
3 große Zwiebeln
2 Äpfel
400 ml Rinderfonds
250 ml Rotwein
4 EL Olivenöl zum Anbraten
40 g Butter
Pfeffer
Salz
2 TL Gemüsebrühe instant
Soßenbinder (brauner, wegen der dunklen Soßenfarbe)

Und wie (fast) immer bei uns: es ist sehr schnell und ganz einfach gemacht!

Die Leber mit einem sehr scharfen Messer von Bindegewebe und Blutgefäßresten großzügig befreien und in Stückchen schneiden.

Die Leberstückchen in dem Olivenöl bei großer Hitze scharf anbraten, bis sie eine deutliche Braunfärbung haben.

Jetzt die Butter zugeben.  Sie kommt nur wegen des des Wohlgeschmacks hinein, Anti-Fett-Fans können sie ohne Weiteres weglassen.

Die Zwiebeln würfeln und dazu geben, bis sie glasig werden.

Die Äpfel schälen und würfeln, dazu geben und 3 Minuten mitbraten, dabei ab und zu umrühren.

Mit dem Rotwein ablöschen. Bis zur Hälfte reduzieren.

Den Rinderfonds zugeben, die Instant-Gemüsebrühe auch und alles 5 Minuten köcheln lassen.

Mit braunem Soßenbinder auf die gewünschte Konsistenz bringen.

Fertig!

Dazu gab es bei uns selbst gemachten Kartoffelbrei, der bei uns noch vom Vortag übrig war, und den wir mit etwas Butter in der Pfanne aufgebraten haben.

Guten Appetit!

Tags: , , , , ,

Marmorkuchen mit Rum und Schokoüberzug

Immer wieder ein Klassiker in jeder Familie: der „Geburtstagskuchen“, sprich Marmor-Guglhupf, Napfkuchen oder wie immer er genannt wird.


Heute gibt es ihn mal in einer Version mit
… Weiterlesen »

Tags: , , ,

Klassische Frische Suppe mit dem Schnellkochtopf- Zack Zack in 1 Stunde!

Der August neigt sich dem Ende zu…Tschüß Sommer!

Gewitter und massig Regen – da sind die sommerlichen Temperaturen schnell dahin…

…und schon streicheln wir unser Belohnungssystem eben nicht mit Sonne, sondern mit einer leckeren Frischen Suppe!

Heute mit einer Zack Zack – Variante: Klassische Frische Suppe, aus dem Schnellkochtopf, dauert nur
… Weiterlesen »

Tags: , , , , , , ,

Schweinefilet mit Pfifferlingen al forno

Eine Kiste mit Pfifferlingen im Supermarkt, schöne gelbe Pfifferlinge – wer kann da widerstehen? Über die klassische Speck-und-Zwiebeln-mit-Pfifferlingen und-Rührei-Variante haben wir schon an anderer Stelle geblogt. Heute wollen wir uns mit folgender Mahlzeit verwöhnen: Schweinefilet mit Pfifferlingen al forno Die Zutaten: Print PDF Tags: Appenzeller, Creme fine, Frühlingszwiebeln, Pfiferlinge, Schalotten, Schinkenwürfel, weißwein

Weiterlesen »

Mini-Toast-Bruschetta—Zack Zack!

Wie man eine leckere Bruschetta macht, haben wir schon hier beschrieben. Heute gibt´s eine Variante davon, bei der als Brotbasis an Stelle von  Baguette die Mini-Toasts verwendet werden. Tipp: Geht super-schnell vorzubereiten–daher topp-Gäste-geeignet! Wir fanden die Mini-Toasts bei uns im Supermarkt. Man findet sie natürlich auch bei Feinkost-Versendern im Internet. Zutaten: Mini Toasts Tomaten Knoblauch […]

Weiterlesen »

Wurstsalat nach bayerischer Art—ein leckeres Sommeressen!

Ein Sommer-Hitze-Essen par excellence: wenn es draußen, so wie derzeit bei uns in Deutschland, so richtig heiß ist und das auch noch andauernd, dann mag man eigentlich gar nicht so recht was essen. Hier passt ein gut gekühlter Wurstsalat nach bayerischer Art super ins Bild! Zutaten Print PDF Tags: Fleischwurst, , Kürbiskernöl, Olivenöl, Radieschen, Waalnussöl

Weiterlesen »

Kartoffel-Pilz-Gratin

Vor ein paar Wochen gab es bei uns Leber venezianische Art, und dazu als Beilage ein Kartoffel-Pilz-Gratin. Die Zutaten (für 4–6 Personen) 1000 g Kartoffeln 500 g Champignons 1 Zitrone 1 Bund Petersilie 70 g Paniermehl 120 Pecorino, gerieben Olivenöl Pfeffer Salz Die Champignons putzen, in Scheiben schneiden und mit dem Saft der Zitrone gut […]

Weiterlesen »

Penne an Gorgonzola-Soße mit Roten Zwiebeln – Zack Zack

Die absolute Grundversion von Nudeln und Gorgonzola Soße haben wir schon vor langer Zeit einmal hier vorgestellt. Aber wie immer bei leckeren Rezepten lassen sich mit wenig Änderungen neue Geschmacksvarianten erzeugen, die ein wenig anders schmecken, aber sofort Abwechslung in die Küche bringen, sozusagen immer mal was Neues, das die liebe Familie erfreut. Heute machen […]

Weiterlesen »

Curry-Ketchup-Apfel-Hähnchenbrustfilet – Zack Zack

Vor einiger Zeit haben wir mal etwas ganz Außergewöhnliches gemacht: das war ein Cola-Braten, den wir auf der Seite   CrockyBLOG entdeckt hatten, der mehr als super-easy zu bereiten ist, den jeder, wirklich jeder nachmachen kann, und der deshalb immer noch ein Quotenrenner in diesem Blog ist. Heute können wir Euch etwas ähnlich Unaufwändiges in […]

Weiterlesen »

Erdbeerkuchen aus Rührteig mit Pudding

So langsam wird ja hier doch eventuell noch mal so was ähnliches wie Sommer. Erdbeeren gibt es jedenfalls schon recht reichlich. Und schon machen wir  einen schönen Erdbeerkuchen, mit einem Rührteig als Grundlage und auf besonderen Wunsch der Herren in der Familie muss Pudding drauf! Also ein Erdbeerkuchen aus Rührteig mit Print PDF Tags: Erdbeeren, […]

Weiterlesen »