Quick Navigation

4 you...

Liebe geht durch den Magen
Holen Sie sich Ihre „Kostprobe“

* * *

Hosting fr Profit

Schau´n Sie sich das an

Suchen



Archiv


 

Projekte

Frühkartoffeln – ein Gedicht!

fruhkartoffeln-ein-gedicht.JPG

Für die Kartoffelbeilage zum Spargel nehmen wir am liebsten Frühkartoffeln.

Die gibt es schon zur Spargelzeit (ab Ende April bis Juni zum Spargel, dann bis August) auf Märkten und in Supermärkten. Sie kosten mehr als "normale“ Kartoffeln, aber sie schmecken unvergleichlich viel besser!

Wir bereiten sie als ungepellte Pellkartoffel zu.

Das bedeutet: die Frühkartoffeln werden mit der zarten Schale gekocht, aber ungepellt nach dem Abdämpfen serviert und mitsamt Schale verzehrt! Lecker!

Zur Kochvorbereitung machen wir es so: wir schrubben sie mit einer Nagelbürste unter fließendem Wasser, bis sie sauber sind. Die hellbraun/gelbliche Schale geht dabei teilweise ab, das macht nichts, der Genuß bleibt der Gleiche.

Man kann sie auch mit einem kleinen Küchenmesser unter fließendem Wasser abschaben (schrappen).

Nach dem Kochen abgießen, abdämpfen und direkt servieren!

Pellkartoffeln aus Frühkartoffeln sind auch für sich schon eine vollständige Mahlzeit: mit Quark oder Butter als Beigabe und frischer Petersilie und Schnittlauch eine wahre Köstlichkeit!

Und als Beilage zum Spargel genießen wir sie mit zerlassener Butter und Petersilie oder mit Sauce Hollandaise.

Ein Gedicht!

Print Friendly, PDF & Email
Be Sociable, Share!




Kommentar-Feed zum Artikel
TrackBack URL http://www.der-erfolg-gibt-recht.de/rezepte/fruhkartoffeln-ein-gedicht.htm/trackback

Hinzufügen zu: Technorati, del.icio.us, Mr. Wong, LinkARENA, SEOigg

«
»

± 0 Kommentare und 2 Trackbacks zu „Frühkartoffeln – ein Gedicht!“

  1. 1

    Pingback von Spargel klassisch | Liebe geht durch den Magen
  2. 2

    Pingback von Spargel-Frühkartoffel-Pecorino-Auflauf mit Schinken überbacken | Liebe geht durch den Magen

± Kommentar schreiben

± Suchen