Quick Navigation

4 you...

Liebe geht durch den Magen
Holen Sie sich Ihre „Kostprobe“

* * *

Hosting fr Profit

Schau´n Sie sich das an

Suchen



Archiv


 

Projekte

Frische Bratwurst mit Beilagen

Keine Zeit heute?

Keine große Lust zum Kochen?

Keine rechte Idee?

Schmecken und schön aussehen soll´s trotzdem?

Machen wir doch mal einen leicht umzusetzenden Vorschlag:

Frische Bratwurst mit Erbsen/Möhren und Bohnen – beides aus der Dose.

Möglicherweise fallen jetzt ein paar Gourmet-Freaks tot um, von wegen Erbsen und Bohnen AUS DER DOSE!!

Aber, aber, liebe Leute, der Familien-Hausfrauen(-männer)-Alltag ist hart und unerbittlich! Jeden Tag muss etwas auf den Tisch, und schmecken soll es auch gut!

Deshalb ist nicht immer was Besonderes angesagt, der Alltag verlangt meistens immer nur zunächst mal die Idee und dann die (schnelle) Umsetzung.

Zutaten für 3 Personen

3 frische Bratwürste
1 kl. Dose Erbsen und Möhren
1 kl. Dose grüne Bohnen
1 Bund frische Petersilie
Bohnenkraut gerebelt
Rapsöl zum Braten
Senf für die Bratwurst, wer mag

Gemacht ist es Zack Zack:

Die Bratwürste in etwas Rapsöl bei mittlerer Hitze braun braten.

bratwurst-in-der-pfanne-mit-rapsol-braten.JPG

Wir verwenden während des Bratens einen Deckel. Das hält eine Menge Fettspritzer ab und die Bratwürste werden schneller gar und bleiben saftiger.

Die Erbsen und Möhren-Dose öffnen und die Flüssigkeit aus der Dose abgießen. Erbsen/Möhren in eine Schüssel mit Deckel geben. Einen guten Stich Butter obendrauf.

Für 4 Minuten bei 700 Watt in die Mikrowelle.

Genauso mit den Bohnen verfahren. Im Wechsel die beiden Schüsseln in die Mikrowelle geben.

Währenddessen die Petersilie waschen, abschleudern und klein hacken.

Ein halben TL gerebeltes Bohnenkraut und ein Viertel der Petersilie in die Bohnenschüssel hinein geben. Deckel drauf. Nochmal für 2 Minuten bei 900 Watt in die Mikrowelle.

Den Rest Petersilie in die Erbsen/Möhren-Schüssel geben. Auch noch mal 2 Min. Mikrowelle wie oben.

Dazu kann man Kartoffelbrei machen,

bratwurst-mit-beilagen.JPG

es geht aber auch prima, wenn man zu der Mahlzeit Baguette gibt, oder Bauernbrotscheiben.

Und wieder mal haben wir für einen Tag die Familien-Mäuler gestopft und befriedigt!

Zack Zack!

Print Friendly, PDF & Email
Be Sociable, Share!




Kommentar-Feed zum Artikel
TrackBack URL http://www.der-erfolg-gibt-recht.de/rezepte/frische-bratwurst-mit-beilagen.htm/trackback

Hinzufügen zu: Technorati, del.icio.us, Mr. Wong, LinkARENA, SEOigg

«
»

± 2 Kommentare zu „Frische Bratwurst mit Beilagen“

  1. 1

    id Kommentar von Sandra

    zu Bratwurst und Kartoffelpürree paßt auch super Sauerkraut- auch schnell gemacht und lecker 😉

  2. 2

    id Kommentar von meiner

    gemüse aus der dose spricht nichts gegen, aber wie das da auf dem teller aussieht passt es „schön aussehen solls trotzdem?“ nicht!!!

± Kommentar schreiben

± Suchen