Quick Navigation

4 you...

Liebe geht durch den Magen
Holen Sie sich Ihre „Kostprobe“

* * *

Hosting fr Profit

Schau´n Sie sich das an

Suchen



Archiv


 

Projekte

Die Spargel-Idee – Spargel mal anders

An einer Spargel-Verkaufsbude erhielten wir das folgende Rezept als „Rezept der Woche“(Quelle: Flyer des Spargelhof Wenner, Weststr.2, 49176 Hilter,) für einen

Spargel-Filet-Topf.

Da das sehr gut klingt, und jetzt die Spargel-Saison in die heiße Phase geht, stellen wir das Rezept schon mal hier rein. Bei Gelegenheit werden wir es nachkochen, dann gibt es ein Update für dieses Rezept mit Bildern.

Zutaten für 4 Personen:

2 kg Spargel
2 Schweinefilets 500 g
Salz
Pfeffer
Zucker
1 Pck. Sauce Hollandaise (nach Belieben mehr)
125 g Sahne
100 ml Wein
40 g Butter
2 EL Paniermehl

Spargel schälen und in 5 cm lange Stücke schneiden. In 2 Liter Wasser, 1 Prise Salz, 1 Prise Zucker und 1 TL Butter ca. 12 Minuten, je nach Dicke der Spargelstangen, kochen

Wichtig:

Der Spargel soll noch knackig sein (nicht sprudelnd kochen lassen!).

Die Filets von allen Seiten 6 bis 8 Minuten anbraten, mit Pfeffer und Salz würzen und warm stellen.

Zur Sauce Hollandaise Sahne und Wein hinzufügen, mit Pfeffer, Salz und Zucker abschmecken und erhitzen.

Filets in Scheiben schneiden, in eine Auflaufform geben und den Spargel dazu geben.

Die Sauce darüber gießen, Paniermehl draufstreuen und mit Butterflöckchen belegen.

Bei 200 Grad 30 Minuten backen.

Am Rande bemerkt – wer genau wissen will, warum der Urin nach dem Genuss von Spargel so streng riecht: hier kann man es ganz genau nachlesen.

Print Friendly, PDF & Email
Be Sociable, Share!




Kommentar-Feed zum Artikel
TrackBack URL http://www.der-erfolg-gibt-recht.de/rezepte/die-spargel-idee-spargel-mal-anders.htm/trackback

Hinzufügen zu: Technorati, del.icio.us, Mr. Wong, LinkARENA, SEOigg

«
»

± Kommentar schreiben

± Suchen