Quick Navigation

4 you...

Liebe geht durch den Magen
Holen Sie sich Ihre „Kostprobe“

* * *

Hosting fr Profit

Schau´n Sie sich das an

Suchen



Archiv


 

Projekte

Wurstsalat nach bayerischer Art—ein leckeres Sommeressen!

Ein Sommer-Hitze-Essen par excellence: wenn es draußen, so wie derzeit bei uns in Deutschland, so richtig heiß ist und das auch noch andauernd, dann mag man eigentlich gar nicht so recht was essen.

Hier passt ein gut gekühlter Wurstsalat nach bayerischer Art super ins Bild!

Zutaten (4 Personen)

800 g Schinken-Fleischwurst (2 Ringe)
2 Zwiebeln
ca. 10 Radieschen
4 Gewürzgurken (mittelgroß)
10 EL Gurkenwasser (gut: Kühne Gewürgurken)
5 EL Essig
1 EL Walnussöl
1 EL Kürbiskernöl
1 EL Olivenöl
150 ml Gemüsebrühe (instant), kräftig angesetzt
1 EL Zucker
½ TL Salz
Pfeffer aus der Mühle
frische Petersilie
frischer Schnittlauch
dazu ein frisches Landbrot, oder ein Münsteraner Brot, oder ein Kümmelbrot, oder Laugenbrot—und natürlich ein kühles Weizen oder Pils!

So wird’s gemacht:

150 ml Gemüsebrühe (instant) heiß ansetzen. Kräftig abschmecken.

Zwiebeln in Ringe schneiden (hobeln).

Gewürzgurken in kleine Würfelchen schneiden.

Radieschen in dünne Scheiben schneiden (hobeln).

Fleischwurst häuten und in dünne Scheiben schneiden.

Aus der Gemüsebrühe, dem Walnussöl, Kürbiskernöl, Olivenöl, Essig, Gurkenwasser, Zucker, Salz und Pfeffer mit einem Aufschäumer ein Dressing mischen.

Tipp:

Anstelle eines Aufschäumers kann man natürlich auch einen Küchenmixer, oder wer das nicht besitzt, einen Schneebesen benutzen. Das Dressing soll innig vermischt werden.

Das gemischte Dressing auf dem Herd in einem kleinen Topf erhitzen, so etwas mehr als lauwarm. Nicht kochen! Nochmals mit Aufschäumer/Mixer/Schneebesen mischen.

Die Zwiebeln, Radieschen, Gurken und Fleischwurst in einer Schüssel mit Deckel gut durchheben.

Darüber die warme Dressing-Brühe geben und erneut gut durchheben.

Deckel drauf und drei Stunden im Kühlschrank kalt werden lassen. Während der Kühlzeit 1-3 mal durchheben.

Vor dem Servieren Schnittlauch in kleine Ringe schneiden und Petersilie hacken. Über den Wurstsalat geben und nochmals durchheben.

Lecker!


Print Friendly, PDF & Email
Be Sociable, Share!




Kommentar-Feed zum Artikel
TrackBack URL http://www.der-erfolg-gibt-recht.de/rezepte/wurstsalat-nach-bayerischer-art%e2%80%94ein-leckeres-sommeressen.htm/trackback

Hinzufügen zu: Technorati, del.icio.us, Mr. Wong, LinkARENA, SEOigg

«
»

± 1 Kommentar zu „Wurstsalat nach bayerischer Art—ein leckeres Sommeressen!“

  1. 1

    id Kommentar von wernersen

    echt genial, best wurstsalat ever! das mit dem gurkenwasser bringt es!

± Kommentar schreiben

± Suchen