Quick Navigation

4 you...

Liebe geht durch den Magen
Holen Sie sich Ihre „Kostprobe“

* * *

Hosting fr Profit

Schau´n Sie sich das an

Suchen



Archiv


 

Projekte

Hackfleischtopf mit Möhren und Erbsen

Eine Packung Möhren lagerten nun schon einige Tage in unserer Küche und mussten über kurz oder lang mal weg. Dazu gesellte sich eine halbe Tüte TK-Erbsen, die waren auch fällig.

Was machen wir daraus?

Also mal schnell im Internet unter „Möhren Rezept“ gegooglet, und das haben wir gefunden: Das Rezept klingt prima, also legen wir es zugrunde und erweitern das Ganze noch um unsere Erbsen und ein paar weitere Bestandteile…

…und das sind dann die

Zutaten (6 Personen)

500 g gemischtes Hack
1 kg frische Möhren
500 g TK-Erbsen
3 Zwiebeln
1 Becher Schmand
1 Becher Mascarpone
500 ml Rinderfond
Pfeffer
Salz
5 TL Instant Gemüsebrühe-Pulver
Muskatnuss, frisch gerieben
Rapskernöl zum Anbraten
ggf. heller Saucenbinder

Die Zubereitung ist ein Kinderspiel:

Zwiebeln schälen und würfeln.

Möhren schälen und in Scheiben oder Stifte schneiden.

In einer großen Pfanne oder einem WOK das Hackfleisch in 4 EL Rapskernöl krümelig scharf anbraten, bis es braun ist. Mit Salz und Pfeffer würzen. Nicht zu wenig Salz nehmen, immer mal abschmecken bei der Salz-Zugabe.

Die Zwiebeln dazu geben und mitbraten, bis sie glasig sind.

Mit dem Rinderfonds ablöschen.

Die Möhren zugeben und zugedeckt 10 Minuten köcheln lassen, ab und zu umrühren.

Mit Gemüsebrühe Instant kräftig abschmecken (wir nahmen 5 TL Pulver).

Da wir für 6 Personen gekocht hatten, mussten wir nun alles in einen Topf umfüllen, da die Pfanne für die nun folgenden Erbsen nicht groß genug war. Wir nahmen dazu unseren WOK-Topf.

Die Erbsen in den Ansatz geben und 20 Minuten köcheln lassen. Ab und zu umrühren.

Muskatnuss reiben und zugeben.

Schmand und Mascarpone unterheben und verrühren.

Wer es gerne etwas sämiger mag, der dickt die Sauce mit etwas Saucenbinder nach.

Dazu gab es bei uns Spätzle.

Lecker!

Print Friendly, PDF & Email
Be Sociable, Share!




Kommentar-Feed zum Artikel
TrackBack URL http://www.der-erfolg-gibt-recht.de/rezepte/hackfleischtopf-mit-mohren-und-erbsen.htm/trackback

Hinzufügen zu: Technorati, del.icio.us, Mr. Wong, LinkARENA, SEOigg

«
»

± Kommentar schreiben

± Suchen