Quick Navigation

4 you...

Liebe geht durch den Magen
Holen Sie sich Ihre „Kostprobe“

* * *

Hosting fr Profit

Schau´n Sie sich das an

Suchen



Archiv


 

Projekte

Wer sollte kochen lernen?

Jetzt haben Sie schon eine Menge darüber gelesen, dass die gemeinsame Mahlzeit einer Familie oder einer Partnerschaft Struktur verleiht.

Dazu gehrt dann aber auch die Bereitschaft, die Mahlzeiten zu kochen.

Leider reicht die pure Bereitschaft nicht immer aus – kochen kann nicht jeder, aus den verschiedensten Gründen heraus.

Oder glaubt so manch einer nicht zu knnen.

Deshalb haben wir uns überlegt, an wen denn Anleitungen zur Küchentätigkeit und zum Kochen gerichtet werden sollen.

Ein Kochbuch für Leute, die nicht kochen knnen, die keine Ahnung von den grundlegenden Küchentätigkeiten haben wie z.B. Gemüse putzen, Fleisch braten usw. usw., also ein Kochbuch für Leute mit null oder wenig Ahnung vom Kochen, haben wir gemacht

  • für die, die ihrem Partner zeigen wollen, dass Liebe durch den Magen geht.
  • für die, die noch nicht gemerkt haben, dass Kochen nicht nur die Zubereitung von Mahlzeiten bedeutet – Kochen macht zweisam.
  • für die, die noch nicht gemerkt haben, dass Kochen nicht nur für die Familie gut ist, sondern für alle Formen der Gemeinschaftsbildung, ob zu zweit oder im Freundeskreis.
  • für die, die noch nicht gemerkt haben, dass essen nicht nur satt machen soll, sondern auch gemeinsame Bande schafft.
  • für die, die es wissen, dass die Liebe durch den Magen geht – die aber bisher hilflos waren.
  • für die, die auch wollen, dass sich zwischen Kochherd, Küche und Tisch ein Familienleben abspielt.
  • für die, die noch nicht erfahren haben, dass Kochen ein verbindendes Element für Partnerschaft und Familie ist.
  • für die, die sich nicht trauen, weil sie es zuhause nicht gelernt haben.
  • für die, die nicht wissen, dass Kinder gemeinsame Mahlzeiten über alles lieben
  • Für die, die es noch nicht gemerkt haben, dass Kochen Kommunikation bedeutet.
  • für die, die nicht zusehen wollen, wenn ihre Familienmitglieder wie Singles leben.
  • für Leute, die noch mit ihren Kindern zusammen wohnen und mit ihnen zusammenhalten wollen (und ihren Zusammenhalt wollen).
  • für die, die dem Industrie-Essen entkommen wollen.
  • für die, die sich nicht oder nicht nur von Fast Food ernähren wollen.
  • für die, die nicht wissen, dass schnelle Küche auch gute Küche sein kann – wenn man selber kocht.
  • für die, die erfahren wollen, wie man Familie herstellt: durch Kochen.

Sind Sie dabei?

Dann laden Sie sich doch mal unser mini-eBook „Tipps und Tricks von Mutti“ herunter.

Gratis.

Print Friendly, PDF & Email
Be Sociable, Share!




Kommentar-Feed zum Artikel
TrackBack URL http://www.der-erfolg-gibt-recht.de/allgemein/wer-sollte-kochen-lernen.htm/trackback

Hinzufügen zu: Technorati, del.icio.us, Mr. Wong, LinkARENA, SEOigg

«
»

± 5 Kommentare und 1 Trackback zu „Wer sollte kochen lernen?“

  1. 1

    id Kommentar von Wolfgang

    Hallo Maria und Bernd
    -ich wünsch Euch viel Erfolg mit Eurem Internetgeschäft
    – was mich als Hobbykoch interessiert ist das selberbacken von richtigen
    Brot, damit meine ich nicht die Fertigpackungen die man in jedem Diskounter kaufen kann. Nehmt mal ein Brotrezept, aus Oma’s Rezepteküche, wo Brot noch ursprünglich mit Sauerteig gebacken wurde und bringt es in die öffentlichkeit. Mich interessiert Eure Seite weiterhin.

  2. 2

    id Kommentar von Srowig

    Sehr geehrte Familie Sievert,

    ich habe ihren Probe Lesestoff angefordert und ich muss sagen ich bin echt begeistert, über die Ansichten der Essenskultur in unseren Lande.

    Obwohl ich selber und meine Frau in der Höhle des Kochens, schon vielseitige Essen vorbereiten, ist, die Darstellung über das Fleischgut eine tolle Bereicherung meines Wissens.

    Und zu ihrer Darstellung des schnellen Essens, was sehr bei Kindern und Jugendlichen beliebt ist, stimme ich Ihnen vollkommen zu.

    Mal das schnelle Essen ist durchaus in Ordnung, aber nur und ständig essen gehen, das schmeckt auf die Dauer überhaupt nicht.

    Nun, ich möchte kurz erläutern, wie bei uns zu Hause, die Soße auf natürliche Weise, verdickt wird.

    Nehmen wir den Backofen in diesen, soll ein Braten vorbereitet werden. Um eine ziemlich natürliche dicke Soße zu erhalten, geben wir zum Fleischgut in einem Bratenschlauch, circa zwei bis vier Tassen Wasser hinzu und verschiedene Gemüsesorten.

    Zum Beispiel Zwiebeln, Karotten/Möhren, Paprika und hin und wieder ein paar Zähen Knoblauch.

    Tipp: Bärlauch, ist auch eine gute Alternative zum Knoblauch …

    Der entstandene Bratensaft, wird nach der Garzeit, mit dem Gemüse in einen Topf gegeben und anschließend mit dem Pürierstab vermengt und abgeschmeckt.

    Und so erhalten Sie eine gute verdickte Soße, auf natürliche Weise.

    Nur Lust zum kochen, muss man haben.

    Ach ja, bevor ich es vergesse …

    Das Fleischgut, muss noch im Backofen knusprig weiter backen.

  3. 3

    id Kommentar von admin

    Liebe Frau/Herr Srowig,

    Danke für den Tipp betr. Sauce!
    In unserem Koch-Lern-Buch „Tipps und Tricks von Mutti“ wird das auf s. 109 unter dem Rezept „Putenkeulen-aber knusprig“ auch genau beschrieben, zum Nachmachen für Jedermann, auch für Leute, die Null Ahnung vom Kochen haben.
    Den Tipp mit Bärlauch werden wir umsetzen!
    Und zum Thema „knusprig“: wir arbeiten an einem Rezept für „Schweinebraten superknusprig!
    Demnächst auf unserer Seite!
    …es wird Winter…
    Maria und Team

  4. 4

    Pingback von Der Erfolg gibt Recht » Blog Archiv » Kochen verbindet
  5. 5

    id Kommentar von yousa

    Frage, habt ihr eine idee wie was man am weihnachten leicht kochen kann????? bitte bitte!! grund der frage: ich möchte beim LIGHT CHRISTMAS gewinnen, das Wettbewerb auf konsumgöttinnen.de .im Forum, da findet ein Rezept-Wettbewerbleichtes menu und zu gewinnen gibt es ein göttliches Dinner bei Johann Lafer in Val Dor. Habt ihr informationen sonstige Vorschläge? ich würde soooo gern gewinnen!!!

  6. 6

    id Kommentar von admin

    @ yousa
    schau hier nach :

    http://www.der-erfolg-gibt-recht.de/rezepte/pfirsich-blech-kuchen-%e2%80%9eversunkener-pfirsich.htm#postmetadata2

± Kommentar schreiben

± Suchen