Quick Navigation

4 you...

Liebe geht durch den Magen
Holen Sie sich Ihre „Kostprobe“

* * *

Hosting fr Profit

Schau´n Sie sich das an

Suchen



Archiv


 

Projekte

Leber nach venezianischer Art mit Frühlingszwiebeln – saulecker!

Wer kennt es nicht: das italienische Gericht „Kalbsleber mit Zwiebeln – alla veneziana“? Allerdings bekommt man die dort verwendeten milden süßlichen Zwiebeln hier in unseren Breitengraden nicht. Aber macht nix! Wir verwenden einfach Tags: Butter, Fonds, Gratin, Leber, Pecorino, Petersilie, Rinderfonds, Rinderleber, Rote Zwiebel, Wein, Zitrone, Zwiebeln

Weiterlesen »

Capellini mit Marsala-Mascarpone-Zwiebel-Sauce und Pecorino – Zack Zack

Das ist ein Rezept, das man immer wieder durch Abwandlungen neu beleben kann. Die Grundlage ist immer die Zwiebelsauce mit dem Rotwein/Südwein. Dann kann man durch Verwendung von Sahne, Creme Fraiche, Mascarpone oder Ricotta, oder was einem sonst noch einfällt, den Geschmack variieren. Sodann kann man Tags: Capellini, Mascarpone, Pecorino, Rote Zwiebel, Rotwein

Weiterlesen »

Gulasch-Gemüse-Topf von gemischtem Rinder- und Schweinegulasch

Wenn es draußen herbstlich und damit kühl wird, macht er von innen heiß: der Gulasch-Gemüse-Topf! Hier kommt alles rein, was das Gemüseregal so hergibt. Durch Paprika und Zucchini ist sie sogar ein wenig mediterran geraten, unsere Kreation von heute: Tags: Champignons, Frühlingszwiebeln, Gulasch, Paprika, Rindergulasch, Rote Zwiebel, Schweinegulasch, Tomaten, Zucchini, Zwiebeln

Weiterlesen »

Spaghettini an Zwiebel-Soße mit Marsala und Sizilianischem Pecorino – Zack Zack und vegetarisch

Nach einem -aus kulinarischer Sicht- etwas gehaltvollerem Wochenende soll es heute mal wieder fleischlos sein. Und schnell geht es auch – wir haben also ein weiteres Zack Zack Gericht parat: Spaghettini an Zwiebel-Soße mit Marsala und Sizilianischem Pecorino Zutaten: Tags: Butter, Creme Fraiche, Dressing, Marsala, Olivenöl, Oregano, Pecorino, Portwein, Rote Zwiebel, Rotwein, Sahne, Salat, Soße, […]

Weiterlesen »

Nudelauflauf-ein unendliches Thema

Wenn wir Nudeln essen wollen, dann kochen wir in der Regel immer die ganze Packung mit 500 g al dente, obwohl wir wissen, dass wir nicht alles aufessen. Denn wenn Nudeln übrig sind, ist es eine immer wiederkehrende Freude, aus den Resten einen jedes Mal etwas anderen Auflauf zu zaubern. Man kann so gut wie […]

Weiterlesen »