Quick Navigation

4 you...

Liebe geht durch den Magen
Holen Sie sich Ihre „Kostprobe“

* * *

Hosting fr Profit

Schau´n Sie sich das an

Suchen



Archiv


 

Projekte

Wasabi-Chips – ganz schön scharf!

Wenn man blogt, bekommt man mitunter freundliche Post von Werbeagenturen, die einen fragen, ob man diesen und jenen Artikel einmal testen mag und dann darüber berichtet.

Wir haben das schon einmal gemacht, da ging es um Wein aus Georgien, und ausgesprochen positiv ist für uns dabei übrig geblieben, dass wir einen tollen neuen Wein kennengelernt haben, über den wir vorher nichts wussten.

So ähnlich auch dieses Mal: von Wasabi hatten wir bis jetzt nix gewusst oder gehört, geschweige denn probiert, aber nun sind wir schlauer!

Und wer sich auch schön schlau über Wasabi und was damit zusammenhängt machen will, dem sei diese Internet-Homepage empfohlen!

Die Chips haben eine extravagante fahlgrüne Farbe mit bräunlichen Anteilen. Der Geschmack geht deutlich in Richtung frischer Meerrettich, aber ein wenig kräftiger und vielleicht auch etwas schärfer. Mal was ganz anderes als der scharfe Chili-Geschmack. Sie sind wie alle guten Chips frisch und kross, erzeugen eine deutliche Schärfe beim Essen, die aber nicht so lange wie z.B. bei Chili anhält.

Wasabi-Chips polarisieren eindeutig die Familie: die einen finden sie schweinegeil und können gar nicht aufhören, bis die Tüte leergefr… ist, die anderen – nun, sie mögen sie halt nicht. Hier greift mal wieder die Weisheit: de gustibus non est disputandum.

Aber ob man sie jetzt mag oder nicht, neutral bleibt festzuhalten: die Chips kommen knusprig und knackig daher, sie erzeugen ein sehr gutes Mundgefühl beim Essen, sie schmecken nach Qualitätserzeugnis.

Wasabi-Chips – ganz schön scharf!

Print Friendly, PDF & Email
Be Sociable, Share!




Kommentar-Feed zum Artikel
TrackBack URL http://www.der-erfolg-gibt-recht.de/rund-um%c2%b4s-essen/wasabi-chips-ganz-schon-scharf.htm/trackback

Hinzufügen zu: Technorati, del.icio.us, Mr. Wong, LinkARENA, SEOigg

«
»

± 5 Kommentare und 1 Trackback zu „Wasabi-Chips – ganz schön scharf!“

  1. 1

    id Kommentar von @chio_de

    Vielen Dank für Deinen Blogpost und Deine Meinung!

    Uns war es glücklicherweise vorher bewusst, dass unsere Wasabi-Chips sehr besonders sind und damit bei unseren Fans polarisieren. Deswegen auch unser Claim: „Schärfe auf eigene Gefahr“. Für alle, die nur auf rote Schärfe stehen, haben wir ja noch einige scharfe Chipsalternativen im Programm.

    Grüße von Chio

  2. 2

    id Kommentar von Alex

    Was man so liesst, sollen diese Chips sogar die Verdauung anregen.
    Mir schmecken sie jedenfalls……
    In Wiki steht auch, dass sich die etherischen Öle schnell verflüchtigen. Ich konnte es nicht nachvollziehen. Was geht den schon in 5 Minuten verloren…

  3. 3

    Pingback von ► Was machen, wenn das Essen zu scharf ist? mit Video
  4. 4

    id Kommentar von Dietmar

    Eine interessante Erweiterung des Chipsangebots. Habe die Wasabi Chips heute getestet und finde den Geschmack recht angenehm. Dennoch bleiben die Chio-Chips, die nur gesalzen sind, mein persönlicher Chips-Favorit.

  5. 5

    id Kommentar von caro

    Hallo,

    Das sind die besten chips nur leider gibt es die chips nivht mehr zu kaufen…
    Wo kann ich sie in großen mengem bestellen

    Danke schon mal 🙂

  6. 6

    id Kommentar von admin

    Ob es die Chips noch gibt?
    Keine Ahnung!
    Der Artikel ist nun schon ein paar Jahre alt.
    Frag doch mal beim Hersteller nach!

± Kommentar schreiben

± Suchen