Quick Navigation

4 you...

Liebe geht durch den Magen
Holen Sie sich Ihre „Kostprobe“

* * *

Hosting fr Profit

Schau´n Sie sich das an

Suchen



Archiv


 

Projekte

Kohlrouladen-Konkurrenz: Kohleintopf mit Hackfleisch – Zack Zack aus dem Dampftopf

 

 

kostlich.JPG

Eigentlich habe ich schon immer Angst vor dem Schnellkochtopf (unsere österreichischen Freunde sagen Kelomat dazu) gehabt.

So im Hinterkopf hat man Geschichten gespeichert, wie jemanden der Drucktopf um die Ohren geflogen sein soll oder wie man sich auf andere Weise daran verletzt haben soll usw.

Ich kenne aber niemanden, der damit so etwas Ähnliches erlebt hat. Und eigentlich ist dieser Schnellkochtopf ziemlich praktisch. Wenn man einmal seine Angst davor abgelegt hat. Und die Geräusche wie das Zischen des Ventils ignoriert oder akzeptiert.

Zum Beispiel kann man in Windeseile ein Huhn damit kochen, oder komplexere Gerichte wie z.B. unseren Kohleintopf mit Hackfleisch.

Kohl ist ein wunderbares Herbstgemüse. Eines unser Lieblingsgerichte ist z.B. Kohlrouladen.

Dafür muss man allerdings viel tun. Die Zubereitung ist aufwendig und zeitintensiv. (Das Rezept kommt aber auch noch irgendwann, wenn es bei uns so weit ist!).

Vom Geschmack her ist der Kohleintopf mit Hackfleisch aber ein echter Konkurrent für Kohlrouladen!

Und geht, wenn man einen Schnellkochtopf hat, so einfach und schnell, dass wir ihn in die Kategorie Zack Zack Küche befördert haben.

Man kann den Eintopf natürlich auch im normalen Kochtopf machen. Dann kocht das Ganze halt länger. Dann allerdings ohne Zack Zack Prädikat.

Die Zutatenliste für 6-8 Personen

Kohl ( der Kohl wog 1800 g)
1000 g Kartoffeln
1 kg gem. Hackfleisch
Pfeffer gemahlen
Salz
300 ml Rinderbrühe (Instant)

zutaten.jpg

Den Kohlstrunk unten am Kohl abschneiden. Die äußeren Blätter entfernen, weil diese meistens schmutzig und ramponiert sind.

Den Kohl von der Spitze zum Strunk hin halbieren. Die Hälfte nochmals so halbieren. Jetzt den nach innen gewachsen Teil des Strunkes großzügig ausschneiden. Das Kohlviertel in Scheiben zerlegen, die Scheiben in Stückchen schneiden.

kohl.JPG

Die Kartoffeln schälen und in gleich große Stücke schneiden.

zutaten-vorbereitet.jpg

Den Schnellkochtopf jetzt schichtenweise befüllen:

1/3 des geschnittenen Kohls unten in den Topf. Darauf die Hälfte des Hackfleisches in Stücken über die Fläche verteilen.

Wichtig: jetzt die Hackfleisch-Brocken gut salzen! Und mit der Pfeffermühle Pfeffer darüber mahlen.

Darauf die Hälfte der Kartoffeln.

Wichtig: die Kartoffeln einzeln mit Salz bestreuen.

erste-lage.JPG

Dann wieder eine Schicht Kohl, dann Hackfleisch, salzen, pfeffern, Kartoffeln, salzen nicht vergessen!

Zum Schluß als letzte Schicht den Rest Kohl.

Jetzt 300 ml Rinderbrühe (Instant) von oben über alles drüber in den Topf gießen.

topf-ist-voll.JPG

Deckel auf den Dampftopf drauf. Feuer frei!

kelomat.JPG

Nach etwa 10-15 min. fängt es an, lecker nach Kohleintopf zu riechen, weil das Sicherheitsventil sich nach oben öffnet und köstliche Gerüche in die Küche bläst. Wenn der Druck im Topf so groß ist, dass das Anzeigeventil nach oben steigt, die Hitze herunterregulieren. Wenn es oben ist, noch 10 min. weiter bei kleiner Hitze kochen lassen.

Dampftopf druckfrei machen, Topf auf den Tisch- und los geht´s! Es schmeckt viel besser als es aussieht!

Ausprobieren!

Print Friendly, PDF & Email
Be Sociable, Share!




Kommentar-Feed zum Artikel
TrackBack URL http://www.der-erfolg-gibt-recht.de/rezepte/kohlrouladen-ersatz-kohleintopf-mit-hackfleisch-%e2%80%93-zack-zack-aus-dem-dampftopf.htm/trackback

Hinzufügen zu: Technorati, del.icio.us, Mr. Wong, LinkARENA, SEOigg

«
»

± 1 Kommentar und 2 Trackbacks zu „Kohlrouladen-Konkurrenz: Kohleintopf mit Hackfleisch – Zack Zack aus dem Dampftopf“

  1. 1

    Pingback von Liebe geht durch den Magen » Blog Archiv » Hühnersuppe mit Eierstich
  2. 2

    Pingback von Liebe geht durch den Magen » Blog Archiv » Was gibt es heute?
  3. 3

    id Kommentar von sibylle

    Das war sooooo lecker! Super Rezept. Danke

± Kommentar schreiben

± Suchen