Quick Navigation

4 you...

Liebe geht durch den Magen
Holen Sie sich Ihre „Kostprobe“

* * *

Hosting fr Profit

Schau´n Sie sich das an

Suchen



Archiv


 

Projekte

Miese Abzocke mit Kochrezept-Bildern

Ein Freund erzählt uns von einer Fernsehsendung, in der über das Gebaren von Leuten berichtet wird, die eine Internet-Seite mit Kochrezepten betreiben. Die Betreiber der Seite sind Folker Knieper und seine Frau Marion mit ihrer Kochrezept-Seite "Marions Kochbuch“.

Sie verbreiten mit Google als Instrument weltweit ihre Kochrezepte mit Fotos, die Herr Knieper gemacht hat.

Wenn irgendjemand eines der Knieper-Fotos ohne vorheriges Befragen und ohne Erlaubnis des Urhebers veröffentlicht, wird er abgemahnt und muss dann zahlen-weil das deutsche Recht es so zulässt und weil die Richter in solchen Fällen meist gar nicht prüfen, ob eventuell ein Irrtum vorliegt.

Es sollen schon Hunderte von www-Usern abgemahnt worden sein. Ein sehr einträgliches Geschäft, das da so läuft.

Wir meinen: eine miese Abzocke!

Also: Es ist zwar eine super Sache, wie man mit Google Bilder zu allen möglichen Themen finden kann.

Aber: Finger weg von einer Verbreitung und Nutzung, wenn man nicht vorher die Erlaubnis des Urhebers eingeholt hat! Das kann teuer werden!

Hier noch der Link zu einer Seite, auf der man sich umfassend über das Abmahn(un)wesen in Deutschland informieren kann-und was man tun kann, wenn man in eine Abmahn-Falle getappt sein sollte.

Print Friendly, PDF & Email
Be Sociable, Share!




Kommentar-Feed zum Artikel
TrackBack URL http://www.der-erfolg-gibt-recht.de/kochen-und-essen-und-medien/miese-abzocke-mit-kochrezept-bildern.htm/trackback

Hinzufügen zu: Technorati, del.icio.us, Mr. Wong, LinkARENA, SEOigg

«
»

± 0 Kommentare und 1 Trackback zu „Miese Abzocke mit Kochrezept-Bildern“

  1. 1

    Pingback von Abmahnwelle die Vierte | Deutschflüsterer

± Kommentar schreiben

± Suchen