Quick Navigation

4 you...

Liebe geht durch den Magen
Holen Sie sich Ihre „Kostprobe“

* * *

Hosting fr Profit

Schau´n Sie sich das an

Suchen



Archiv


 

Projekte

Tierisch interessant

Wir haben die –schlechte?- Angewohnheit, jeden Morgen zum Frühstück ein weichgekochtes Ei zu essen.

Also jeden Tag ein Ei und Sonntags auch mal zwei. (Klingt wie von Wilhelm Busch-vielleicht kann ja mal jemand posten, ob das stimmt, oder von wem das sonst stammt).

Führen wir uns damit täglich Cholesterin-Bomben zu? Und machen die uns krank? Sind Eier Krankmacher?

Denn so ein Ei enthält gut 200 mg Cholesterin. Und Cholesterin ist eine Substanz, die –einen erhöhten Cholesterin-Spiegel vorausgesetzt- als gefährlich für unsere Blutgefäße und das Herz gilt.

Müssen wir nun also ein schlechtes Gewissen haben?

Zu diesem Thema haben wir ein wenig im Internet gesurft und freuen uns ab sofort tierisch, dass wir ruhig weiterhin unser tägliches Frühstücksei essen dürfen, ohne uns an uns selbst zu versündigen.

Das sind die wesentlichen Erkenntnisse unserer Surf-Tour:

  • Es gibt amerikanische Studien, die eindeutig belegen, dass es keinen Zusammenhang zwischen Eierkonsum und Herzinfarktrisiko gibt
  • Der gesunde Körper schützt sich selber vor zu viel Cholesterin, indem er bei Cholesterin-Überangebot die körpereigene Cholesterinproduktion vermindert
  • Eier enthalten mit Lecithin einen Stoff, der das Cholesterin bindet

Interessantes „Rund Ums Ei“ finden Sie hier, z.B. eine Möglichkeit, die auf dem Ei aufgestempelte Nummer einzugeben, um daraufhin alles Mögliche über den Eierproduzenten in Erfahrung zu bringen. Spannend.

Wissenswertes zu Cholesterin gibt es hier und hier und hier.

Gack gack!

Print Friendly, PDF & Email
Be Sociable, Share!




Kommentar-Feed zum Artikel
TrackBack URL http://www.der-erfolg-gibt-recht.de/essen-familie/tierisch-interessant.htm/trackback

Hinzufügen zu: Technorati, del.icio.us, Mr. Wong, LinkARENA, SEOigg

«
»

± 4 Kommentare und 2 Trackbacks zu „Tierisch interessant“

  1. 1

    id Kommentar von Happy

    Ich glaube, dass das die Comedian Harmonists waren. Jedenfalls eher die als der olle Busch. 😉

  2. 2

    id Kommentar von Happy

    Nanu, wieso ist denn der ganze Kommentar unterstrichen?

  3. 3

    id Kommentar von mannix

    Es waren die Comedian Harmonists mit ihrem Lied „Ich wollt, ich wär ein Huhn“. Im Refrain gab es die Zeile: „ich legte jeden Tag ein Ei und Sonntags auch mal zwei“

  4. 4

    id Kommentar von admin

    Hallo Happy,
    das mit dem Untersteichen war ein Fehler beim Editieren in WORDPRESS. Wir haben versehentlich bereits in WORD formatierten Text in den wysiwyg-editor von WORDPRESS reinkopiert. In diesemFall war „Gack Gack“ als unterstrichen formatiert und hat den Folgetext gleich mit so behandelt. Aber wir haben zum Glück ein Super-Hosting bei Hosting-Allinclusive. Die haben sofort gehandelt und alles wieder in Ordnung gebracht..!
    Maria und Team

  5. 5

    Pingback von Fröhliche Ostern! | Liebe geht durch den Magen
  6. 6

    Pingback von Frühlings-Eierpfanne | Liebe geht durch den Magen

± Kommentar schreiben

± Suchen