Quick Navigation

4 you...

Liebe geht durch den Magen
Holen Sie sich Ihre „Kostprobe“

* * *

Hosting fr Profit

Schau´n Sie sich das an

Suchen



Archiv


 

Projekte

Zack Zack: Penne mit Pecorino-Käse und Petersilie

Heute gibt es mal wieder ein Schnellgericht aus unserer Zack Zack Küche.

Motto: Zack Zack gemacht und super lecker!

Zutaten für 4-5 Personen

500 g Penne (oder andere Nudeln, z.B. Maccharoni)
4 Eier
5 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer
4 EL geriebener (älterer) Pecorino-Käse
(wenn man keinen Pecorino findet, geht auch Parmesan)
1 Bund Petersilie

Normaler Weise haben wir dieses Nudelessen immer mit Parmesan-Käse gemacht.

Aber ein Bericht in dem Super-Käse-Blog Käseplatte hat uns auf den italienischen Käse Pecorino aufmerksam gemacht, und wir haben es einmal damit probiert.

Empfehlenswert!

Und so einfach geht’s:

Die Petersilie waschen und klein hacken oder in einer Mühle mahlen.

Den Pecorino über einer Reibe zerkleinern.

Die Penne al dente kochen.

Dann in dem erhitzten Olivenöl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze anbraten.

Währenddessen die Eier mit Salz und Pfeffer verquirlen.

Nun die Eiermasse unter die Nudeln rühren.

Den geriebenen Käse dazu geben und verrühren. Darauf achten, dass die Eier-Käse-Masse nicht zu fest wird.

Zum Schluß die zerkleinerte Petersilie darüber streuen, vermischen und Zack Zack auf den Tisch!

Lecker!

Print Friendly, PDF & Email
Be Sociable, Share!




Kommentar-Feed zum Artikel
TrackBack URL https://www.der-erfolg-gibt-recht.de/rezepte/zack-zack-spaghettini-mit-zwiebel-sahne-sose-und-pecorino-kase.htm/trackback

Hinzufügen zu: Technorati, del.icio.us, Mr. Wong, LinkARENA, SEOigg

«
»

± 3 Kommentare und 2 Trackbacks zu „Zack Zack: Penne mit Pecorino-Käse und Petersilie“

  1. 1

    id Kommentar von Sandra

    das hört sich aber lecker an!!! ich hab grad leider keine Eier mehr im Haus, ansonsten würde ich mich direkt auf den Weg in die Küche begeben…

  2. 2

    id Kommentar von Sandra

    wirklich empfehlenswert (gestern abend noch Eier gekauft 😉 ). Ich habe zu der Eiermasse noch etwas Chili gegeben. Ist sicherlich auch ein tolles Rezept wenn man mal wieder Nudeln vom Vortag übrig hat

  3. 3

    id Kommentar von Käseplatte

    danke für euren „Super-Käse-Blog“ Titel !
    auch dieses einfach Gericht mit zack-zack ein Gedicht!!
    Lieben Gruß von der Käseplatte

  4. 4

    Pingback von Liebe geht durch den Magen » Blog Archiv » Capellini an Zwiebel-Sahne-Soße mit Süßwein und Pecorino
  5. 5

    Pingback von Zucchini-Frühlingszwiebel-Kartoffel-Püree mit kross gebratenem Bacon und Spiegelei |

± Kommentar schreiben

± Suchen