Quick Navigation

4 you...

Liebe geht durch den Magen
Holen Sie sich Ihre „Kostprobe“

* * *

Hosting fr Profit

Schau´n Sie sich das an

Suchen



Archiv


 

Projekte

Schupfnudelauflauf mit Schinken und Zucchini

Schupfnudeln (sie heißen auch Kartoffelnudeln) sind eine süddeutsche Spezialität. Sozusagen die deutsche Antwort auf Gnocchi.Oder gab es Schupfnudeln früher? Keine Ahnung. Schupfnudeln haben jedenfalls eine Menge lustige Namen, je nach Region, wie etwa "Drahdiwixpfeiferl“ (Bayern) oder " Tags: Auflauf, Champignons, Eier, Frühlingszwiebeln, Gemüse, Gnocchi, Kartoffelnudeln, Paprika, Paprikaschoten, Rapskernöl, Sahne, Schinken, Schupfnudeln, Zack Zack, Zucchini

Weiterlesen »

Hähnchen-Brustfilet-Medaillons in Champignon-Weinsauce mit Grünem Pfeffer und Maniche Rigate

Was wohl "Maniche Rigate“ sind? Das wussten wir bis heute auch nicht. Die Übersetzung aus dem italienischen dürfte wohl Tags: Champignons, Creme Fraiche, Fonds, Gänsefond, Gemüsebrühe, Hähnchen-Brustfilet, Maniche Rigate, Nudeln, Rapskernöl, Sellerie, weißwein, Wein, Zack Zack, Zwiebeln

Weiterlesen »

Zack Zack Frühlingsessen: Pellkartoffeln mit Quark und Kräutern

Der Frühling ist ausgebrochen! Die Temperaturen heute deutlich über 15 Grad! Und stundenlanger Sonnenschein! Na wenn das kein Anlass für eine frühlingshafte und zugleich schnelle und leichte Mahlzeit ist. Was für eine Idee haben wir da? Tags: Frühlingszwiebeln, Kartoffel, Magerquark, Pellkartoffel, Petersilie, Schnittlauch, Zack Zack

Weiterlesen »

Hackfleisch-Kartoffel-Frühlingszwiebel-Pfanne mit Sellerie

Auch wenn man noch nichts davon merkt: der Frühling hat sich bei uns eingeschlichen. Er tut zwar noch so, als ob Winter wäre – aber lange kann es nicht mehr dauern, dann steigen auch die Temperaturen bei uns…hoffentlich! Wir wollen jedenfalls schon mal so tun, als ob Frühling wäre. Jedenfalls mit einem Essen, das an […]

Weiterlesen »

Frische Bratwurst mit Beilagen

Keine Zeit heute? Keine große Lust zum Kochen? Keine rechte Idee? Schmecken und schön aussehen soll´s trotzdem? Machen wir doch mal einen leicht umzusetzenden Vorschlag: Frische Bratwurst mit Erbsen/Möhren und Bohnen – beides aus der Dose. Möglicherweise fallen jetzt ein paar Gourmet-Freaks tot um, von wegen Tags: Bohnen, Bratwurst, Erbsen, Möhren, Petersilie, Zack Zack

Weiterlesen »

Resteverwertung : Schweinegulasch mit Spätzle im Zack Zack – Verfahren

Eigentlich wollten wir am Sonntag eine Pizza essen gehen.Aber nachdem wir 12 km gewalkt waren, hatten wir einfach keine Lust mehr, noch aus dem Haus zu gehen. Außerdem muss unser TK-Schrank mal abgetaut werden. Deshalb sind wir schon seit Wochen dabei, Eingefrorenes zu verbrauchen. Also Blick in den TK-Schrank: es fanden sich zwei Packungen […]

Weiterlesen »

Zack Zack: Penne mit Pecorino-Käse und Petersilie

Heute gibt es mal wieder ein Schnellgericht aus unserer Zack Zack Küche. Motto: Zack Zack gemacht und super lecker! Zutaten für 4-5 Personen 500 g Penne (oder andere Nudeln, z.B. Maccharoni) 4 Eier 5 EL Olivenöl Salz Pfeffer 4 EL geriebener (älterer) Pecorino-Käse (wenn man keinen Pecorino findet, geht auch Parmesan) 1 Bund Petersilie Normaler […]

Weiterlesen »

Ziegenkäse mit Honig überbacken – Die Idee muss her

Es muss ja nicht immer was Ausgefallenes auf den Tisch kommen. Oder die letzte Gourmet-Schnitte gemacht werden. Wer täglich ein Essen für sich und seine Familie auf den Tisch bringen will, der braucht vor allem eines: Ideen. Es ist genauso wichtig, eine gute Idee zu haben, wie man ein gutes Rezept braucht. Wenn man beides […]

Weiterlesen »

Reste-Essen als Auflauf

  Eine in jeder Familie immer wiederkehrende Situation: Was machen wir mit dem übrig gebliebenen Essen vom Vor(vor)tag? Ein Blick in den Kühlschrank zeigte uns, dass mal wieder Reste weg mussten. Was musste weg? Tags: Auflauf, Essen, Käse, Rührei, Reste, Schmelzkäse, Zack Zack

Weiterlesen »

Zack Zack: Reste-Essen aus Nudeln und Ei-Käse-Mischung

Vorgestern gab es Nudeln mit Gorgonzola-Sauce zu essen. (Ein etwas aufwändigeres weiteres Rezept für Nudeln mit Gorgonzola-Sauce gibt es hier.) Dabei war ca. die Hälfte der Nudeln übrig geblieben. Die haben wir im Kühlschrank zugedeckt aufbewahrt. Zugedeckt, damit sie nicht austrocknen. Es gibt Leute, die immer alle Essensreste sofort in die Tonne schmeißen. Das machen […]

Weiterlesen »