Quick Navigation

4 you...

Liebe geht durch den Magen
Holen Sie sich Ihre „Kostprobe“

* * *

Hosting fr Profit

Schau´n Sie sich das an

Suchen



Archiv


 

Projekte

Zum Vatertag ein leckerer Kuchen: Apfel-Blech-Kuchen nach Elsässer Art

Hallo, liebe Blog-Freunde, da sind wir wieder![aartikel]3898832503:right[/aartikel]

Rechtzeitig zum Vatertag mit einem leckeren Apfel-Blech-Kuchen auf Quark-Ölteig-Basis.

Das Rezept haben wir dem Buch „Backschule Step by Step“ von Zabert Sandmann entnommen.

Ein starkes Buch: für unschlagbar günstige 4,95 EURO (!) bekommt man sehr viel geboten.

Über Zutaten, verschiedene Teige, Geräte zum Backen und eine Menge toller Rezepte spannt sich die Bandbreite. Die Rezepte sind gut bebildert (so wie bei uns 🙂 ) und dadurch sehr gut nachvollziehbar.

Echte Empfehlung!

Die Zutaten (für ein normales Backblech bemessen):

220 g Mehl
1 Tütchen Backpulver
70 g Puderzucker
1 Tütchen Vanillezucker
120 g Magerquark
4 EL Rapskernöl
4 EL Milch
6-8 große Äpfel
1 Zitrone
4 Eier
125 g Zucker
150 g Sahne
ca. 100 g Mandelsplitter, bei Bedarf mehr

Und alles recht einfach zu machen:

Mehl, Backpulver, Puderzucker, Vanillezucker, Quark, Öl und Milch in eine weite Rührschale geben und mit den Händen kneten, bis der Teig glatt und geschmeidig ist. Das dauert keine 5 Minuten.

Ein Backblech einfetten (wir nehmen dafür auch Rapskernöl) und den Teig auf dem Blech gleichmäßig verteilen.

Die Äpfel schälen, vierteln, Kerngehäuse rausschneiden. Die Viertel in Scheiben schneiden.

Die geschnittenen Viertel auf dem Backblech anordnen, bis es gut belegt ist. Je nach Größe der Äpfel braucht man dafür 6-8 Stück. Wir kamen mit 7 Äpfeln aus.

Nun die Äpfel mit dem Saft der Zitrone beträufeln.

Das Backblech nun für 10 Minuten bei 180 Grad (Umluft) in den Backofen geben.

Jetzt wird die Zucker-Ei-Sahne gemacht: Eier, Zucker und Sahne mit dem Schneebesen verrühren.

Das Backblech nach den 10 Minuten wieder rausholen und die Zucker-Ei-Sahne gleichmäßig über die Äpfel gießen.

Darüber noch die Mandelsplitter verteilen, und ab wieder in den Backofen.

½ Stunde bei 180 Grad (Umluft), dann den Apfel-Blech-Kuchen aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen – und genießen!

Guten Appetit!

Print Friendly, PDF & Email
Be Sociable, Share!




Kommentar-Feed zum Artikel
TrackBack URL http://www.der-erfolg-gibt-recht.de/rezepte/zum-vatertag-ein-leckerer-kuchen-apfel-blech-kuchen-nach-elsasser-art.htm/trackback

Hinzufügen zu: Technorati, del.icio.us, Mr. Wong, LinkARENA, SEOigg

«
»

± Kommentar schreiben

± Suchen