Quick Navigation

4 you...

Liebe geht durch den Magen
Holen Sie sich Ihre „Kostprobe“

* * *

Hosting fr Profit

Schau´n Sie sich das an

Suchen



Archiv


 

Projekte

Diät macht fett!

Diät macht fett!

Wer zu wenig isst, baut Muskulatur ab.

Denn die Muskeln verbrauchen auch im Ruhezustand Energie.

Wer also durch Nicht-Essen abnimmt, der opfert seine Muskulatur.

Indem der Körper sie verheizt.

Der Zeiger auf der Waage sinkt zwar.

Er zeigt aber nicht an, wie viel Fett man verbrannt hat, sondern in erster Linie, wie viel fettfreies Gewebe, sprich wie viel Muskulatur man verbrannt hat…

Also: „Diät“ durch Nicht-Essen macht nur vorübergehend „schlank“! Und nebenher auch schlapp…

Und nach der „Diät“ lässt Jo-Jo grüßen!

Dann nehmen wir wieder zu, allerdings durch Fetteinlagerung.

Besonders schlecht: mit allen dadurch bedingten negativen Folgen für die Gesundheit.

Nach einer solchen „Diät“ mit anschließendem Jo-Jo-Effekt ist festzustellen: Das Gewicht bleibt zwar per Saldo erhalten, aber leider wurde Muskulatur abgebaut und der Fettanteil erhöht.

Die Lösung: Gesundes Abnehmen geht nur durch Bewegung, indem man seinen Muskelanteil am Körpergewicht erhöht und damit den Energieverbrauch steigert.

Und zwar durch Bewegung, die über die individuell „normale“ Bewegung hinausgeht.

Das wiederum funktioniert nur durch Sport.

(Quelle: Vortrag von Dr. Andreas Bredenkamp „Muskeln sind Schlank- und Gesundmacher“ am 10.3.2010 in Wallenhorst, Sporthalle Injoy)

Fazit:

Normal essen – mehr als normal bewegen

Also: nicht sinnlos fasten – anfangen mit Sport! Wer sich nicht als Sportler fühlt, wer nicht laufen oder Krafttraining machen will, der kann sich ganz leicht damit behelfen, dass er mit Walken beginnt.

Darunter verstehen wir „Spazierengehen im Sportzeug mit mehr Geschwindigkeit“. Das muss kein Nordic Walking sein, also Leute mit null Bock auf Technik-Training oder Stöcke können einfach losgehen!

Drei- bis mehrmals pro Woche ein bis zwei Stunden in strammen Tempo spazieren gehen.

Wenn man einmal angefangen hat, fängt es an, immer mehr Spaß zu machen. Wir laufen durch Wälder, durch die Natur, an der See entlang, es gibt viele viele Möglichkeiten.

Und außer Laufbekleidung oder Trainingsanzug und guter Walking-Schuhe (hier nicht sparen!) braucht man auch keine Ausrüstung.

Da können wir nur sagen: Anfangen!

Print Friendly, PDF & Email
Be Sociable, Share!




Kommentar-Feed zum Artikel
TrackBack URL http://www.der-erfolg-gibt-recht.de/allgemein/diat-macht-fett.htm/trackback

Hinzufügen zu: Technorati, del.icio.us, Mr. Wong, LinkARENA, SEOigg

«
»

± 4 Kommentare zu „Diät macht fett!“

  1. 1

    id Kommentar von Topfgucker

    hört sich gut und richtig an!

  2. 2

    id Kommentar von Klaus-Peter Baumgardt

    Völlig richtige Darstellung. Etwas schwieriger wird es, wenn das „Wir“ nicht funktioniert und jeder in eine andere Richtung zieht…

  3. 3

    id Kommentar von Stefanie

    Ich bin auch nicht der Lauftyp – leider. Alleine sowieso nicht. Bei mir muss das gesellig sein und da ist wieder das Problem mit dem wir. Jemanden zu finden, der zur gleichen Zeit am gleichen Ort die gleiche Laufart durchführen möchte ist meist schon etwas schwieriger. Habe es immer mal wieder mit einer Freundin ausprobiert, doch immer kam einer von uns etwas dazwischen, sodass es im Endeffekt wieder im Sande verlaufen ist. Ich versuche das nun aber mal als Anregung zu nehmen und das ganze mal wieder in Angriff zu nehmen. Vielen Dank für den Bericht – ich hoffe er hilft mir, meine Motivation wieder zu finden.

  4. 4

    id Kommentar von admin

    Hallo Stefanie,
    walke einfach alleine los.
    Es gibt in jedem Ort so typische Laufstrecken, da trifft man immer andere Walker. Und wenn man nicht allzu schüchtern ist, könnte man sich doch mal unterhalten…

± Kommentar schreiben

± Suchen