Quick Navigation

4 you...

Liebe geht durch den Magen
Holen Sie sich Ihre „Kostprobe“

* * *

Hosting fr Profit

Schau´n Sie sich das an

Suchen



Archiv


 

Projekte

Diät? Abnehmen?

Nach den Festtagen geht es überall wieder los:
die herbei geschlemmten Pfunde sollen möglichst wieder runter.
Machen wir jetzt eine Diät?
Was ist das überhaupt?
Oder nehmen wir uns vor, "abzunehmen"?
Ist das überhaupt ein Unterschied?
Wie lässt sich das am Besten machen?
Hungern?
Fasten?
Sport treiben?
Gibt es überhaupt einen oder
mehrere Königswege?
Kann man tatsächlich 10 Kilo in sagen wir zwei oder drei Wochen runterschaffen?
Und dann?
Rückfall? Jo-Jo-Effekt?
Kann man sein Gewicht halten?
Und wie?
Mit dieser Gewichts-Problematik hat wohl fast jeder Mensch in seinem Leben schon zu tun gehabt.
Wir natürlich auch. Seit wir einen gangbaren Weg gefunden haben, haben wir auch darüber nachgedacht und uns Aufzeichnungen gemacht.
Und weil dieses Thema in jeder Familie in irgendeiner Form eine Rolle spielt, wollen wir unsere Erfahrungen hier bloggen.
Zu dem Thema machen wir hier im Blog eine neue Kategorie auf. Wir nennen sie der Einfachheit halber schon mal nicht "Diät"" sondern "Abnehmen".
Ab heute gibt in unregelmäßigen Abständen mehr zu dieser Thematik in der Kategorie "Abnehmen".
Und ganz klar: Kommentare sind super-gerne erwünscht!

Print Friendly, PDF & Email
Be Sociable, Share!




Kommentar-Feed zum Artikel
TrackBack URL http://www.der-erfolg-gibt-recht.de/abnehmen/diat-abnehmen.htm/trackback

Hinzufügen zu: Technorati, del.icio.us, Mr. Wong, LinkARENA, SEOigg

«
»

± 6 Kommentare und 1 Trackback zu „Diät? Abnehmen?“

  1. 1

    Pingback von Die 10 Regeln für eine vollwertige Ernährung
  2. 2

    id Kommentar von Nena

    Jeps, genau dieses Problem habe ich auch aber Gott sei dank bin jetzt eigentlich zufrieden mit meinem Ergebnis, hab einfach Sport getrieben viel Wasser getrunken mich gesund ernährt, dh. ich habe gegessen aber halt in Maßen und nach einigen Wochen ließ sich das Ergebnis blicken und habe bereits stolze 5,5 kg abgenommen. Zwar langsam aber sicher 🙂

  3. 3

    id Kommentar von Pille McCoy

    Stimme ich zu, Sport treiben und viel Wasser trinken, aber auf garkeinen Fall fasten, denn wenn man sich nicht wohlfühlt macht das ganze Abnehmen keinen Sinn mehr. Um sein Gewicht dann auch zu halten, hab ich mal was cooles gehört. Einen Punkte Plan! Jedes Gericht hat eine bestimmte Punktzahl (z.B. Pizza: 5 Punkte), und pro Tag hat man 30 Punkte. Jetzt kann man immer nur so „viel“ essen, wie man Punkte hat. Punkte können auch gespart werden! So kann man sich angewöhnen nicht so Fettig zu essen.

  4. 4

    id Kommentar von lothar

    was du meinst, klingt nach WW (weight watcher). guck dich da mal um. das funktioniert ganz gut.
    aber du musst immer so weiter machen. sonst bist du eines tages da, wo du herkommst.

  5. 5

    id Kommentar von Prosrowi

    Abnehmen! Ist schon von Generation zu Generation in aller Munde. Es gibt die unterschiedlichsten Formen des Abnehmens und doch hat jede sogenannte Diaet sein Manko. Ich war sehr lang damit beschäftigt die richtige Lösung meines Gewichtsproblems zu finden. Doch! Ist es mir gelungen die geeignete Diaet zu finden, um so mein Abnehmerfolg kontinuierlich zu erhalten. Viele sehen das Abnehmen als eine Modeerscheinung an. Doch! In Wahrheit ist das Abnehmen eine Lebensweise die sie für ihr Leben weiterführen sollen/müssen. Und bewusst ihre Ernährung dazu umstellen. Schon die alten ägypter machten es uns vor, das Abnehmen eine Lebensweise ist und nicht etwas für zwischendurch, um nur ein paar Kilos zu verlieren. Denken sie darüber in aller Ruhe nach …

  6. 6

    id Kommentar von Jens

    Zehn Kilogramm zu verlieren ist in einem Monat gut zu schaffen. Nur schneller sollte das Abnehmen nicht voranschreiten. 2,5 Kilogramm halte ich in der Woche für mehr als genug. Geht das Abnehmen schneller; muss die Ernährung so umgestellt werden; das der Gewichtsverlust langsamer vorwärtsgeht.

  7. 7

    id Kommentar von MarioBerschinski

    Diäten bringen wegen der Einseitigkeit schon mal gar nichts – nur eine Ernährungsumstellung.

    Wer normalgewichtig ist, braucht nach den Feiertagen nur sein gewohntes Essverhalten fortzuführen und schon purzeln die Kilos automatisch wieder.

    übergewichtige sollten auf jeden Fall über die Weihnachtsfeiertage aufpassen, damit sie zumindest ihr Gewicht halten und nicht noch mehr zunehmen.

± Kommentar schreiben

± Suchen